Geak Check - Wilde Hunde
16543
post-template-default,single,single-post,postid-16543,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-11.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.2,vc_responsive

BOGENJAGD-AUSRÜSTUNG

Was brauchst du als Bogenjagd-Neuling wirklich? Fabian Alexi notierte auf einem Ansitz mit Ingo Kuhn, welche nützlichen Utensilien im Rucksack sein sollten.

Unschlüssig zieht der Überläufer am Rand der Dickung umher. Er sichert, holt sich Wind. Dann nimmt er den Wechsel an, über dem wir auf unseren Treestands am Baum lauern. Innerlich feiert Ingo den Entschluss des Schwarzkittels. Mit seinem Entfernungsmesser hatte er markante Punkte in der näheren Umgebung angepeilt. Trotzdem überprüft er ständig die Entfernung, sobald die Sau verhofft. „Der Entfernungsmesser ist neben dem Release mein wichtigstes Jagdutensil“, üsterte mir Ingo zu, als er, auf dem Treestand stehend, mit weißem Puder aus dem Windindikator den Wind prüft. „Ohne ihn kann ich keinen sicheren Schuss antragen. Deshalb habe ich auch immer Wechselbatterien im Rucksack.“…

WILDE HUNDE – Das neue Jagdmagazin für den Jäger von morgen.
Mit Freude, Spaß, Glück und Ausgelassenheit bei der Jagd. Die Annehmlichkeiten des Lebens schätzen. Neuer Technik zugewandt. Draußen sein. Spannende Augenblicke erleben. Eigene Grenzen ausloten. Das ist WILDE HUNDE.