EXTRA: Bogenjagd - Wilde Hunde
17125
post-template-default,single,single-post,postid-17125,single-format-standard,cookies-not-set,bridge-core-2.1.2,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-19.9,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Mit BOGENJAGD wurde ein neues deutschsprachiges Magazin geboren, das Jäger und Interessierte gleichermaßen über die heutige Jagd mit Pfeil und Bogen, wie sie in vielen europäischen Ländern seit Jahrzehnten integriert und akzeptiert ist, informieren möchte.

Wir alle sind Jäger – egal, ob mit Büchse, Flinte, Greifvogel oder Pfeil und Bogen. Der Deutsche Bogenjagd Verband e. V. sowie der Schweizer Bogenjagdverband (VSBJ) dürfen Teile zu diesem Magazin beitragen und können so den Kontakt zu den Mitgliedern halten, da jedes Mitglied auch das Magazin erhält. Die meisten von uns jagen in ihrem Heimatland herkömmlich. Mancher wählt zusätzlich noch den Bogen als Werkzeug für die Jagd im Ausland. Dass das Umweltministerium Brandenburg im vergangenen Jahr einem wissenschaftlich begleiteten Projekt, Schwarzwild in urbanen Bereichen mit Pfeil und Bogen, grundsätzlich öffentlich zustimmte, spricht für das Verständnis und die Offenheit mancher Politiker und Entscheidungsträger.

Allzeit Waidmannsheil!
Ihr
Jan Riedel, Präsident DBJV

WILDE HUNDE – Das neue Jagdmagazin für den Jäger von morgen.
Mit Freude, Spaß, Glück und Ausgelassenheit bei der Jagd. Die Annehmlichkeiten des Lebens schätzen. Neuer Technik zugewandt. Draußen sein. Spannende Augenblicke erleben. Eigene Grenzen ausloten. Das ist WILDE HUNDE.